Mitglieder- und Dienstversammlung 2020

Um 20:30 eröffnete der 1. Vorstand Mark Miller die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bonstetten.

Miller begrüßte die Ehrenmitglieder Josef Treu und Ehrenkommandant Jakob Stegherr, sowie den anwesenden Gemeinderäte und Mitglieder.
Es folgte das Totengedenken für die zwei im Jahr 2019 verstorbenen Mitglieder, sowie allen anderen verstorbenen Kameraden und Mitgliedern.

Nachdem nicht die erforderliche Anzahl an Mitgliedern anwesend war, um eine Wahl satzungsgerecht durchzuführen wurde beschlossen, direkt zur Ehrung der Mitglieder fortzufahren.

25 Jahre passive Mitgliedschaft: Walter Lutz
40 Jahre passive Mitgliedschaft: Georg Britzlmair
60 Jahre passive Mitgliedschaft: Jakob Schmid, Werner Krötz, Martin Bschorr, Jakob Stegherr
70 Jahre passive Mitgliedschaft: Emeran Dichtl

Miller schloss die Sitzung mit dem Verweis auf den Ausweichtermin den 25. Januar 19:00 Uhr.

Im Anschluss eröffnete 1. Bürgermeister Gleich die Dienstversammlung der Feuerwehr Bonstetten.

In seinem Bericht gab 1. Kommandant Deil einen Überblick über das vergangene Jahr.

So wurden von den 49 Aktiven der Wehr in den unzähligen Übungsstunden unter anderem drei Gemeinschaftsübungen, 3 Atemschutz-Streckenbegehungen in der Berufsfeuerwehr absolviert und eine Funkübung veranstaltet.

Die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten konnten die Kameraden/innen im Jahr 2019 in 17 Einsätzen – darunter 5 Brandeinsätze – anwenden.

Als Dankeschön für die geleistete Arbeit fuhren die Kameraden/innen im Oktober zum Aktivenausflug mit Wanderungen und geselligem Beisamensein.

Zum Abschluss dankte Christian Deil der Gemeinde, den Führungskräften sowie allen Kameraden. Besonderer Dank ging an seinen 2. Kommandanten Dominik Miller.

Jugendwart Florian Haslinger berichtete über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Die 4 angehenden Feuerwehrleuten waren in den Übungsdienst der aktiven Wehr eingebunden. Zwei der Jugendlichen absolvieren aktuell zusätzlich die Modulare Truppmannausbildung mit über 52 Stunden.
Haslinger bedankte sich bei allen, die bei der Jugendarbeit unterstützt hatten.

1.Bürgermeister Gleich lobte zu Beginn seines Berichts den präsentierten hohen Ausbildungsgrad der Kameraden und sah die Investitionen der Gemeinde sehr gut angelegt.
Zudem gab Gleich einen Ausblick auf das neue Feuerwehrgerätehaus im neuen Gemeindezentrum.

Auch in der Dienstversammlung wurden langjährige Leistungen verdienter Mitglieder geehrt:

25 Jahre aktive Mitgliedschaft: Wolfgang Bschorr
40 Jahre aktive Mitgliedschaft: Peter Keiß

Bürgermeister Gleich und Kommandant Deil war es wichtig, die Kameraden auch persönlich in der Dienstversammlung zu ehren. Beide werden zur offiziellen Ehrung im September nach Augsburg eingeladen und dort mit anderen verdienten Kameraden/innen vom Landrat geehrt.

Zum Abschluss bedankte sich Gleich bei allen Aktiven, den Führungsdienstgraden, dem Jugendwart sowie den beiden Kommandanten für das Engagement für die Allgemeinheit.

Neuer Termin Mitgliederversammlung

Nachdem bei der Mitgliederversammlung 2020 nicht die erforderliche Anzahl an Mitgliedern anwesend war, um eine Wahl satzungsgerecht durchzuführen, muss die Jahreshauptversammlung wiederholt werden.

Neuer Termin: Samstag, 25. Januar 2020
Beginn der Mitgliederversammlung 19:00 Uhr

Tagesordnung:
1) Begrüßung
2) Totengedenken
3) Bericht des Kassierers
4) Bericht des Schriftführers
5) Bericht des Vorstandes
6) Ehrungen langjähriger Mitglieder
7) Wahl (Beschlussfassung) gemäß Vereinssatzung zur Satzungsänderung
8) Verschiedenes, Wünsche und Anträge – Vereinsmitglieder

Anträge müssen bis 7 Tage vor der Versammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden Mark Miller eingereicht werden.

Ein zahlreiches und pünktliches Erscheinen der Mitglieder wünscht sich die Vorstandschaft.

Frohe Weihnachten

Die Freiwillige Feuerwehr Bonstetten wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Natürlich sind wir auch in dieser Zeit immer für euch da!